Branche

Energieversorgung

Situation/Auftrag

Unternehmen im dynamischen Umfeld des Energiesektors sind noch stärkeren Veränderungen unterworfen, als Unternehmen anderer Branchen. Stichwort: Energiewende. Aus dieser Situation heraus hat unser Kunde, ein großer Energieversorger, die Entscheidung getroffen, interne Mitarbeiter als Veränderungsmanager auszubilden. Ziel war es, neben dem energiespezifischen Sachverstand eine prozessgestaltende Expertise aufzubauen, um so noch zielgenauere Changeprozesse zu initiieren, als es externen Beratern möglich wäre.

Ergebnisse und Fazit

Abgeschlossen wurde die Ausbildung mit einer Prüfung in Form eines dokumentierten Veränderungsprozesses und einer mündlichen Abschlussprüfung. Die Prüfung war für die Teilnehmer natürlich noch einmal eine besondere Herausforderung, aber im Leben bekommt man nix geschenkt – auch nicht den Titel „Changemanager“. Alle Teilnehmer haben bestanden und eindrucksvoll bewiesen, dass sie in der Lage sind, neuen Methoden anzuwenden und sinnvoll  in ihrer Arbeitspraxis zu kombinieren.

Resonanzen der Teilnehmenden im Anschluss

Nach der bestandenen Prüfung fiel allen ein Stein vom Herzen. Allerdings waren die Teilnehmer auch dankbar dafür, die Inhalte in jedem Modul direkt anwenden zu „müssen“ und dafür eine detaillierte Rückmeldung zu erhalten. Ausdrücklich gelobt wurde die Methodenvielfalt und die verschiedenen Möglichkeiten, Veränderungsprojekte erfolgreich zu leiten.

 
 

Ausbildung Change Management