Ziele

  • Entwickeln einer Perspektive jenseits des Berufslebens
  • Entwickeln eines Konzepts für die verbleibende Zeit im Unternehmen
  • Zielsuche und Interessendefinition für die eigene Person

Inhalte

Grundsätzliches zum Thema ATZ/Ruhestand

  • Gesetzliche Regelungen
  • Organisatorisches etc.


Standortbestimmung

  • Welche Bedeutung hat Arbeit für mich?
  • Wertvorstellung  & Wertehierarchie

Erwartungen, Hoffnungen, Ängste

  • Mit welchen Erwartungen, Hoffnungen und Ängsten sehe ich dem Ruhestand / der ATZ entgegen?

 

Perspektiven

  • Welche persönlichen Perspektiven bestehen außerhalb meiner Berufstätigkeit?
  • Mithilfe persönlicher Energieressourcen neue Wege ermitteln und beschreiten

Kreative Zielsuche

  • Persönliche Zielsetzungen  überprüfen und neu ausrichten
  • Wie schaffe ich Perspektiven nach dem Berufsleben
  • Was wollte ich schon immer mal machen?
  • Planung der Maßnahmen zur Zielerreichung

Die Gestaltung der verbleibenden Zeit im Unternehmen

  • Wie gestalte ich meinen Abschied?
  • Möglichkeiten mit dem Unternehmen in Verbindung zu bleiben – z.B. Mentoring o.ä.?

 

 

 

Know- How- Transfer

  • Welches Wissen habe ich und wie wird es identifiziert?
  • Wie kann ich mein Wissen weitergegeben?

Methoden

  • Experteninput
  • Zielarbeit
  • Selbstreflektion
  • Gruppenübungen
  • Einzel- und Gruppenarbeit
  • Erfahrungsaustausch

Praxisbezug

Uns ist wichtig, dass das Seminar konkret an den Situationen und Bei-spielen der Teilnehmer ausgerichtet wird. Nur so ist der maximale Nutzen und Transfer in Ihren ganz persönlichen Alltag möglich. Zahlreiche praktische Übungssituationen machen es Ihnen möglich, das theoretisch Besprochene zu reflektieren und auszutesten.


Ihr Ansprechpartner für Inhouse-Persönlichkeitsseminare


  

Anja Thiel

Telefon: 030-64958240

 

Für ein Angebot wenden Sie sich an:

info@thielundpartner.de

 
 

Know-how-Träger oder Altes Eisen?