Wirksame Weiterbildung durch Thiel & Partner Standards

Kleine Gruppen

Um einen optimalen Lernerfolg zu gewährleisten, reduzieren wir die Gruppen je nach Thema auf maximal 8-12 Teilnehmer. So kann der Trainer auf jeden Einzelnen individuell eingehen.

Gespräch mit Vorgesetztem

Wir stellen Ihnen eine Vorlage zur Verfügung, die das Gespräch mit dem Vorgesetzten,  zur Identifizierung der Lernziele unterstützt.

Erwartungsabfrage vorab

Um die Veranstaltung auf Ihre Lernziele abzustimmen, erhalten die Teilnehmer ca. 3 Wochen vor der Veranstaltung einen einseitigen Fragebogen per Mail. Der Trainer wertet diesen aus und
erhält wichtige Informationen zu den individuellen Vorkenntnissen, Lernfeldern und Erwartungen, die er ins Konzept mit einfließen lässt.

Teilnehmervorbereitung

Um die Wirksamkeit der Maßnahme zu erhöhen, erhalten die Teilnehmer im Vorfeld vom Trainer Materialien, die sie auf das Thema einstimmen sollen. Das können Fachartikel, Buchempfehlungen, Vorbereitungsskripte, Fragebögen, etc. sein.
Darüber hinaus werden die Teilnehmer gebeten, z.B. kritische Fälle/ Situationen aus Ihrem Berufsalltag auszuwählen oder Präsentationen zum Üben mitzubringen.

Seminarinhalte

Sie können sich darauf verlassen, dass wir genau die Inhalte schulen, die wir in der Ausschreibung versprochen und im Trainerleitfaden festgehalten haben. Unsere Ablaufpläne sind so strukturiert, dass der Trainer aufgrund der vorweg geschalteten Erwartungsabfrage die Lernziele und Übungen an das Level der Teilnehmer anpasst, ohne
bestimmte Themen zu vernachlässigen. Dies gewährleistet
maximale Individualität bei gleichzeitiger Abhandlung der zu vermittelnden Inhalte.

Teilnehmerunterlagen

Die Teilnehmerunterlagen können in Ihrem Corporate Design gestaltet werden und stimmen eins zu eins mit dem Ablaufplan überein.

Kontinuität

Für jede Veranstaltung gibt es einen festgeschriebenen Ablaufplan und Trainerleitfaden. So können Sie als Personalentwickler sicher sein, dass Ihre Mitarbeiter auch ein Jahr später bei einem anderen Trainer, dasselbe Seminar besuchen.

Roter Faden


Ein Standard von Thiel & Partner ist die Verwendung des roten Fadens im Seminar. Er gibt den Teilnehmern Struktur und Orientierung.


Erwartungsabfrage im Training


Die Teilnehmer fokussieren unter Anleitung des Trainers Ihre Erwartungen in Bezug auf Wirksamkeit, Transfer und Nachhaltigkeit der zu vermittelnden Inhalte.

Persönliche Standort- und
Zielbestimmung

Darauf aufbauend nehmen die Teilnehmer eine persönliche Standort- und Zielbestimmung vor, die als Grundlage für die Übungen und später abgeleiteten Maßnahmen dient.

Unternehmensspezifische Standards und Übungen


Unsere Seminare sind stark
businessorientiert. Wir vermitteln Unternehmensstandards, arbeiten mit realen Beispielen, Situationen, Projekten aus den Unternehmen und trainieren ausschließlich
praxiserprobte Techniken und Methoden. Dadurch erhöhen wir die Identifikation der Teilnehmer mit den Inhalten und Übungen und das Gelernte kann sofort im Unternehmen umgesetzt werden.

Methodenmix


Wir machen Anwendertrainings! Schritt für Schritt zeigen wir den Teilnehmern die Grundlagen und Zusammenhänge auf, beantworten anhand ihrer individuellen Praxisbeispiele ihre Fragen und lassen sie bewusst das Erlernte in Übungen anwenden. Der Teilnehmer wird dabei intensiv mit einbezogen.  Wir arbeiten u.a. mit Fallstudien, Rollenspielen, Act Storming, Gruppenarbeiten, Reflektionsarbeiten, Übungen, Präsentationen, Erfahrungsdiskussionen, Videoanalysen, etc. Wir garantieren einen aktiven Trainingsanteil von mindestens 60%.

Individuelles Feedback


Nach den Übungen erhalten Sie vom Trainer ein individuelles Feedback: wertschätzend, offen und direkt.  Sie erhalten Tipps, wie Sie Ihre Stärken gezielter nutzen und wie Sie mit kleinen Veränderungen in der Verhaltensweise eine andere Wirkung erzielen. Der Trainer redet nicht um den heißen Brei herum, sondern zeigt konkrete Entwicklungs- und Handlungsempfehlungen auf. Wenn der Trainer mit Videoanalyse arbeitet, erhält der Teilnehmer seine unmittelbar auf DVD, so dass er diese im Nachgang zu Hause in Ruhe noch einmal  anschauen kann.

Reflecting Team


Thiel & Partner verwendet standardmäßig  in jeder Veranstaltung die Methode des Reflecting Teams. So stellen wir sicher, dass jeder Teilnehmer sein ganz persönliches Thema in einem vertraulichen Rahmen ansprechen kann und innerhalb kurzer Zeit sowohl von den anderen Teilnehmern als auch vom Trainer viele Tipps und Anregungen erhält.

Etablierung Lerntandems


Während des Trainings werden Lerntandems etabliert, um auch im Nachgang einen Ansprechpartner und Sparringpartner innerhalb des Unternehmens zu haben. Die Hemmschwelle auf Kollegen zuzugehen, wird damit abgebaut.

Persönlicher Maßnahmenplan


Jeder Teilnehmer erstellt am Ende der Veranstaltung einen persönlichen Maßnahmenplan unter z.B. folgenden Aspekten: Wie kann ich das hier Gelernte umsetzen? Welche konkreten Maßnahmen plane ich wann genau? Welche Lernziele bespreche ich mit meinem Vorgesetzten? Wie kann ich die wichtigsten Punkte an meine Kollegen weitergeben (Muliplikator)? Wie stelle ich sicher, dass ich diese Vorhaben trotz Arbeitsalltag realisiere?

Feedbackauswertungen


Wir haben den Ehrgeiz, für Sie als Kunden beste Qualität abzuliefern. Mit Blick fürs Detail und als Antrieb für Verbesserungen und Innovationen. Aus diesem Grund arbeiten wir immer mit standardisierten Teilnehmerfeedbackbögen. Die Auswertung geht Ihnen nach der Veranstaltung zu. Zusätzlich erhalten Sie als Auftraggeber einen Feedbackbogen vom Trainer, der Ihnen schriftlich eine Rückmeldung über das Training gibt.

Telefonische Rückmeldung


Aufbauend auf den Feedbacks erhalten Sie vom Trainer eine telefonische Rückmeldung über die Durchführung der Maßnahme mit Handlungsempfehlungen.

Nachgespräch mit Vorgesetzten


Wir stellen Ihnen eine Vorlage zur Verfügung, die das Nachgespräch mit dem Vorgesetzten unterstützt.

Nachbetreuung durch Trainer


Vier Wochen nach Abschluss der Veranstaltung meldet sich der Trainer per Mail bei den Teilnehmern, um sie in der konkreten Umsetzung des Erlernten am Arbeitsplatz zu unterstützen. Darüber hinaus können die Teilnehmer per Foren oder Telefon ihre Fragen stellen oder von ihrem Transfer in die Praxis berichten.

Follow up


Das  Follow up von 2 Stunden bis zu einem Tag sichert die Nachhaltigkeit.

 
 

Standards